Berufsorientierung

Eure Stärken richtig einsetzen.
Betriebspraktika

In die Berufswelt schnuppern

Ab Klasse 8 absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler in jedem Schuljahr ein zweiwöchiges Betriebspraktikum. Hierbei lernen sie den Arbeitsalltag in einem Betrieb kennen. Die Praktika helfen unseren Schülerinnen und Schülern, ihrem Wunschberuf näher zu kommen.
Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, Kontakte für eine spätere Ausbildung zu knüpfen.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden gezielt auf ihre Praktika vorbereitet.
Für das erste Praktikum in Klasse 8 unterstützt uns PRO BERUF mit einem Vorbereitungsseminar in der Schule. Dabei stehen
Teambildungsmaßnahmen und Rollenspiele zum Verhalten im Praktikum im Mittelpunkt.

PRO BERUF

Vorbereitung ist alles. Und deshalb setzen wir auf einen erfahrenen Partner.

Unsere berufsvorbereitenden Maßnahmen starten ab Klasse 8. Hierbei werden wir von PRO BERUF unterstützt.

Mit einer gezielten Potentialanalyse und einer anschließenden zweiwöchigen Praxisphase werden die Stärken von unseren Schülerinnen und Schülern ermittelt und gemeinsam mit ihnen, den Eltern und Lehrkräften für die Berufsorientierung genutzt.

Einmal wöchentlich (und nach Bedarf) steht Frau Windhorn-Hirsch von PRO BERUF als Ansprechpartnerin für unsere Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Sie unterstützt bei der Praktikumsplatzsuche, Ausbildungsplatzsuche, Anfertigung von Bewerbungsschreiben und
Lebensläufen.

Beratung

Gespräche, Analysen und Praxis

Neben unseren Lehrkräften erhalten unsere Schülerinnen und Schüler eine Berufsberatung durch eine Mitarbeiterin von der Bundesagentur für Arbeit.
Hierfür kommt in den Klassenstufen 9 und 10 die Beraterin zu uns die Schule.
Neben Praktikum und Potentialanalyse besuchen unsere Schülerinnen und Schüler auch das Berufsorientierungs­zentrum der Werkstatt-Schule in Hannover und nehmen dort an einem eintägigen FinduS-Parcours teil.

Kooperationen

Berufsbildende sChulen

Ab Klasse 8 erhalten unsere Schülerinnen und Schüler fachpraktischen Unterricht an Berufsbildenden Schulen (BBS) in Hannover. Dabei kooperieren wir mit der BBS 3, der BBS ME und der BBS am Goetheplatz.
Die Schülerinnen und Schüler lernen die BBS kennen und werden in den Bereichen Holztechnik, Bautechnik, Farbtechnik, Metalltechnik und im Bereich Gastronomie und Lebensmittelhandwerk unterrichtet.

Unterricht

Wirtschaft, Technik, gestaltendes Werken und Hauswirtschaft

Berufsorientierung findet bei uns auch in verschiedenen Unterrichtsfächern statt.

Im Fach Wirtschaft steht die Planung, Durchführung und Reflexion der Betriebspraktika im Vordergrund.

Handwerkliches Geschick und Umgang mit Werkzeug und Material können unsere Schülerinnen und Schüler in den Fächern Technik und Gestaltendes Werken erlernen.

Grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Küche und Haushalt erwerben unsere Schülerinnen und Schüler im Hauswirtschaftsunterricht.

 Und wie geht’s weiter?

Ausbildung in Barsinghausen

Du bist auf der Suche nach einer passenden Ausbildung in deiner Nähe? Der Arbeitskreis Ausbildungsmesse Barsinghausen hat eine Website entwickelt, auf der sich Unternehmen aus Barsinghausen vorstellen. Hier kannst du dich über freie Ausbildungsplätze und Praktika informieren.